Der Mann vom Grund

In dieser Nummer erwartet Sie die Welt des Schwyzer Schriftstellers Meinrad Inglin (1893–1971). Ob Inglin über die Schweiz im Ersten Weltkrieg schreibt oder übers Jagen, über Bauern in einem Bergtal oder die Welt im gehobenen Hotel Excelsior – er kennt sich aus mit Menschen, Tieren und der Natur überhaupt. All seine Erfahrungen bringt Meinrad Inglin in lebensvollen Romanen und Erzählungen anschaulich zum Ausdruck. Das orte-Heft erscheint aus Anlass des fünfzigsten Todestages des Dichters am 4. Dezember und möchte zur Lektüre dieses bedeutenden, heute aber etwas in Vergessenheit geratenen Schweizer Autors einladen.

orte ist eine Literaturzeitschrift für neue Gedichte, Prosa und Essay. Jede Ausgabe enthält einen Schwerpunkt, in dem ein Autor oder eine Autorin, ein Thema oder eine literarische Landschaft vorgestellt wird. orte wurde 1974 von Werner Bucher gegründet und erscheint im gleichnamigen orte Verlag, der auf den 1. Januar 2015 von der Appenzeller Verlag AG übernommen wurde und seither Bestandteil des Verlagshauses Schwellbrunn ist. Die Zeitschrift wird von einer Redaktion in Zürich redigiert.

orte Literaturzeitschrift
Heft Nr. 214
"Der Mann vom Grund. Meinrad Inglin 1893-1971"
96 Seiten
ISBN 978-3-85830-283-0

Zur Bestellung